Zur Artikelübersicht

B2B-Kommunikation – so nutzen Unternehmen Social Media

Content Fleet
Content Fleet07.06.2022

Expertise ist unser Job – und den beherrschen wir!

B2B-Kommunikation – so nutzen Unternehmen Social Media

2021 war LinkedIn der wichtigste B2B-Kanal. Und heute? Nehmen Sie an der aktuellen B2B-Social-Media-Studie 2022 teil. 

Bei der Nutzung von Social Media in der B2B-Kommunikation bewegen sich Unternehmen noch immer häufig auf für sie unbekanntem Terrain. Das ergibt die Langzeitstudie „Social-Media-Nutzung in der B2B-Kommunikation“ 2021 vom „Erster Arbeitskreis Social Media“. Zwar gaben 95,9 Prozent der in der DACH-Region befragten 645 Unternehmen an, Social Media in der B2B-Kommunikation einzusetzen. Allerdings vertreten 53,8 Prozent der Unternehmen die Ansicht, dafür zu wenig Ressourcen zu besitzen – 2020 waren es nur 32,3 Prozent.

38,5 Prozent ist der für die B2B-Kommunikation in Social Media nötige Zeitaufwand zu hoch, 2020 teilten noch 45,2 Prozent der Befragten diese Auffassung. Dagegen wächst das Misstrauen gegenüber Social Media in der B2B-Kommunikation. 2019 sagten 26,4 Prozent der Befragten, dass Social Media keinen Beitrag zum Unternehmenserfolg leiste. 2020 waren es schon 29 Prozent, 2021 sogar 30,8 Prozent.

Jetzt an der Studie 2022 teilnehmen

Und der wichtigste Social-Media-Kanal für die B2B-Kommunikation? Das ist LinkedIn. In Deutschland nutzten ihn 2021 genau 95 Prozent der befragten Unternehmen – 15,1 Prozent mehr als 2020.

Und welchen Stellenwert hat Social Media in der B2B-Kommunikation 2022? Bleibt LinkedIn auch 2022 der wichtigste Social-Media-Kanal? Das wollen wir zusammen mit Ihnen,  ALTHALLER communication  und weiteren Medien-Partnern untersuchen.

Hier nehmen Sie an der B2B-Social-Media-Studie 2022 teil

In der aktuellen Studie 2022 geht es darum, wie sich die Nutzung der Social-Media-Kanäle in der B2B-Kommunikation verändert und/oder weiterentwickelt. Im Fokus stehen folgende, in Kooperation mit der Münchener Ludwig-Maximilians-Universität entwickelten Fragen:

  • Wie hat sich die Social-Media-Kommunikation im vergangenen Jahr weiterentwickelt?
  • Welche Trends und Entwicklungen zeichnen sich ab?
  • Welche Kanäle sind für welche Zielgruppe relevant?
  • Welche Inhalte erwartet meine Zielgruppe auf welchem Kanal?
  • Welche Rolle spielt die Unternehmenskultur?
  • Welche Rolle hat die Geschäftsleitung in der Kommunikation?

Die Studie findet 2022 zum zwölften Mal statt und läuft noch bis zum 8. August 2022. Teilnehmen können alle B2B-Kommunikationsverantwortlichen in den DACH-Ländern. Die Teilnahme ist kostenlos und nimmt nur etwa 15 Minuten in Anspruch.

Wichtig: Die Studie liefert B2B-Unternehmen passgenaue Orientierungs- und Handlungsempfehlungen für die Strategie- und Budgetplanung Ihres Social-Media-Engagements. Als Benefit bekommen alle Teilnehmenden die Studienergebnisse exklusiv vor der Veröffentlichung und haben die Möglichkeit, an Webinaren teilzunehmen, in denen wir die Ergebnisse detailliert präsentieren.

Machen auch Sie mit und sichern Sie sich die Studienergebnisse exklusiv vorab: Bitte hier entlang

 

Zur Artikelübersicht
Contentfleet Heart

Wir freuen uns auf den Austausch!

Kontakt aufnehmen